Dienstag, 9. September 2014

Kohlenhydrate in Ihrer schönsten Form - Nudeln mit Sahne-Fleisch-Pilz-Soße

 


Meine Lieben,
 
eine ordentliche Portion Nudeln mit einer schönen Sahnesoße und dick Parmesan macht mich einfach glücklich. Euch nicht auch?  
 
 
Zutaten für dat Dinner for twiee:
  • Nudeln nach Hunger, bei uns waren es ca. 300 g
  • 150 g Rinderhüfte oder Hühnchen oder oder
  • 300 g frische Pilze (Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge oder was der Markt gerade so hergibt)
  • 1/2 Zitrone oder Zitronensaft
  • 1/2 glatte gehackte Petersilie oder Kraut nach Belieben
  • 200 g Sahne
  • 150 g Fleischbrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter
 
Die Pilze putzen - nicht waschen, sondern nur abpinseln - und wenn möglich in Scheiben oder in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch in kleine Streifen schneiden. Zwiebel würfeln, Petersilie klein schneiden und Knoblauch pressen, hacken oder was auch immer. ;-)
 
Jetzt könnt ihr schon mal das Waater für die Nudeln aufsetzten -  Energie spart ihr, wenn ihr es zuerst im Wasserkocher warm macht - und kräftig salzen nicht vergessen.
 
Pfanne aufstellen, Butter darin schmelzen und die Pilze kräftig anbraten. Aus der Pann holen und dann das Fleisch kurz darin anbraten und zu den Pilzen geben. Rind nicht tot braten, es zieht später noch ein wenig in der Soße nach.  Je nachdem wie lange eure Nudeln brauchen, könnt ihr sie jetzt schon kochen.
 
 
 
Jetzt schwitzt ihr die Zwiebeln mit dem Knoblauch und auch mit etwas Butter in der Pann an, gebt dann die Sahne und die Brühe dazu und lasst es kurz dicklich einköcheln. Temperatur ausschalten.  Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Pilze, Fleisch und Petersilie in die Soße geben.
 

Inzwischen sollten eure Nudeln fertig  sein - ist eure Soße sehr dick geraten, gebt noch einen Schuss vom Nudelwasser in die Soße. Nudeln abgießen und die Soße auf diese geben. Dazu passt ein grüner Schlaat, aber die Krönung ist noch ein wenig frisch geriebener Parmesan.....



Joote Hunger,



Katharina



 

Ps.: Fragen? Immer her damit ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen